Gottesdienste vom 24. Dezember 2015 – 06. Januar 2016

www.gott.komm

Adventsimpuls

Impressionen Rorategottesdienst mit anschließendem Gemeindefrühstück 16.12.2015 St. Wolfgang Pfullingen

Bündnis für Flüchtlinge – Gottesdienstinitiative aller Kirchen im Dekanat Reutlingen-Zwiefalten und Landkreis Reutlingen am 19./20. September 2015

Angesichts der zunehmend schwierigen Situation in der Flüchtlingsfrage setzen die Kirchen im Landkreis und im Dekanat Reutlingen-Zwiefalten ein Signal: Am 19./20. September sollen die Gottesdienste in allen Gemeinden dem Themenfeld „Flüchtlinge“ gewidmet werden. Zusehends wächst die Zahl der Flüchtlinge, die im Landkreis untergebracht werden sollen. Angesichts der zunehmend schwierigen Situation… mehr lesen

Impressionen zum Ministrantenausflug nach Tripsdrill am Samstag, 02.05.15

Bruder-Konrad-Fest mit Verleihung der Silbernen Martinus-Ehrennadel an Jakob Buck am Samstag, 25.04.15

Im Rahmen des Patroziniums unserer Kirchengemeinde Bruder Konrad wurde Jakob Buck für sein 44-jähriges treues und engagiertes Wirken als Zweiter Vorsitzender im Kirchengemeinderat Bruder Konrad mit der Martinus-Ehrennadel der Diözese Rottenburg-Stuttgart ausgezeichnet. 44 Jahre, in denen er das Leben unserer Gemeinde wie kein Anderer geprägt und mitgestaltet hat. Immer und überall… mehr lesen

Eine frohe und gesegnete Osterzeit!

Ergebnisse der Wahl des Kirchengmeinderats 2015 in Br. Konrad, Lichtenstein und St. Wolfgang, Pfullingen

mit Doppelklick auf das Formular > Vergrößerte Abbildung

Meditation zum Misereor-Hungertuch 2015

  “Gott und Gold – Wie viel ist genug?”   Ich kann es nicht mehr hören Das Bekenntnis zu den Marktgesetzen Das Credo der herrschenden Götzen. Bilanzen abschreiben. Verluste verschieben. Schulden einfordern. Wann ist es genug? Alles hat seinen Preis. Alles seinen Gegenwert. Alles will bezahlt sein. Wie viel ist… mehr lesen

„Das befreiende Wort kannst du dir nicht selber sagen!“ – Predigtreihe in der Fastenzeit

Während die Katechesen zum Sakrament der Taufe, Eucharistie (Erstkommunion) und Firmung von einem langen Weg der Vorbereitung begleitet werden, rückt das Sakrament der Versöhnung (Buße) im Leben der Kirche immer weiter in den Hintergrund. Persönliche Beichtgespräche werden immer weniger, dafür sind die Bußgottesdienste in der Fasten- und Weihnachtszeit gut gefüllt.… mehr lesen