Pastoralassistent/-referent Jakob Zimmer sagt Tschüss

Jakob Zimmer zieht es in die Wissenschaft. Im September tritt er eine Promotionsstelle der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Kooperation mit der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität in Tübingen und der Bischof-Moser-Stiftung an. Im Projekt am Institut für berufsorientierte Religionspädagogik (KIBOR) wird es um die Glaubenskommunikation mit jungen Erwachsenen gehen. Ein spannendes Thema,… mehr lesen

Einladung zum ökumenischen Taizégebet

Nach einer Corona bedingten Pause lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Pfullingen wieder ein zum ökumenischen Taizegebet am Donnerstag, 16. Juli 2020, um 19:15 Uhr in die katholische Kirche St. Wolfgang Pfullingen. Wir hören Musik, meditieren und beten und gleichen so den fehlenden Gesang aus. Ein herzliches Willkommen auch neuen… mehr lesen

Pfarr- und Gemeindebüro geschlossen vom 09.-21. Juli 2020. Ab Mittwoch, 22. Juli, 08:00 Uhr, sind wir wieder ganz für Sie da!

Sie erreichen unser Pastoralteam unter den im Gemeindebrief „Wolfgangsbote“ (auch online rechts anklickbar) und auf dieser Homepage angegebenen Telefonnummern. In dringenden seelsorgerlichen Anliegen sprechen Sie auf den Anrufbeantworter (07121 71208); er wird regelmäßig abgehört; wir kontaktieren Sie dann zeitnah! Oder schreiben Sie uns ein Mail an st.wolfgang.pfullingen@drs.deEinen gesegneten Tag, bleiben… mehr lesen

Zwei neue Pastoralreferent*innen aus dem Echaztal

18 Pastoralassistentinnen und -assistenten werden nach ihrer dreijährigen Praxisausbildung nun zu Pastoralreferentinnen und -referenten beauftragt. Diese haben sich aus Jesaja 43 den Vers 10 ausgesucht: „Ihr seid meine Zeuginnen und Zeugen“. Unter den Kandidat*innen ist auch Maike Seelhorst aus der Kirchengemeinde St. Wolfgang Pfullingen-Lichtenstein (Seelsorgeeinheit Echaztal) und Jakob Zimmer (28).… mehr lesen

Karl-Martin Schwarz ist neuer Vorsitzender des Kirchengemeinderats (KGR), Michael Hagel Vorsitzender des Verwaltungsausschusses (VA) – Konstituierung und Wahlen in einer ersten Klausur unter Corona-bedingungen

Ursprünglich war die KGR-Klausur am 19./20. Juni 2020 in einem Haus in der Bischofsstadt Rottenburg geplant, doch mit der Pandemie kam alles anders. Mit entsprechendem Sicherheitsabstand (jeder hatte seinen eigenen Tisch) und der Beachtung der Hygienemaßnahmen (Desinfektion und Mund-Nasen-Schutz) traf sich das am 22. März 2020 neu gewählte Gremium zum… mehr lesen

Hoffnungssteine unserer Ministrant*innen – miniCHALLENGE #WOCHE4

Unsere Minis sind einfach die Besten! Nicht erst seit vier Wochen sind und bleiben sie zumindest online in Kontakt, wenn schon das Ministrieren bei Corona-Rahmenbedingungen minimiert und eingeschränkt ist. Das bedauert natürlich auch Euer Pfarrer, der aber total stolz auf Euch ist! In dieser Kalenderwoche 25 (14.-20.06.20) gestalten die Ministrant*innen… mehr lesen

Impressionen FRONLEICHNAM im Pfullinger AUTO-KINO, Donnerstag, 11. Juni 2020 – mit zweigeteiltem Auto-Prozessions’korso‘ – und Blumenteppich in Hl. Bruder Konrad Lichtenstein-Unterhausen

Ein bunter Auto-Fronleichnamsteppich vor der Autokino-Altarbühne in der Arbach ob der Straße 23 hinter dem Gartencenter Dehner. Eucharistiefeier mit eucharistischem Segen, Gesangssolisten vom kath. Kirchenchor Echaztal unter der Leitung von Christina Staneker, Lektorin Monika Frick, Festprediger Diakon Roland Hummler und Zelebrant Dekan Hermann Friedl. Viele fleißige Helferinnen und Helfer, Ordner… mehr lesen

FRONLEICHNAM 11.06.2020 – Kirche und Auto-Kino

09:00 Uhr Festliche Eucharistiefeier mit sakramentalem Schlusssegen – Hl. Bruder Konrad: Blumenteppich vor dem Altar „Kreuz, aus dem die Sonne strahlt und den dunklen Hintergrund erhellt“ (Claudia Gutbrod & Team) und Gesangssolisten Lisa Katsanis (Sopran), Sabine Tous / Claudia Gutbrod (Alt), Timo Zawischka (Tenor), Jürgen Fritsch (Bass) und Christina Staneker… mehr lesen

Traditioneller Pfingstbrief 2020 von Dekan Hermann Friedl

P f i n g s t e n  –  Future trotz Corona! Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Freundinnen und Freunde in Gesellschaft und Kirche, einen Monat nach Weihnachten 2019, seit dem 27.01.2020, ist die COVID-19-Pandemie in Deutschland präsent. Drei Monate nach der Feier der Geburt des Herrn, am 27.03.2020, ist… mehr lesen

Machen Sie von Ihrem SCHWÄBISCHEN „MAULTÄSCHLE“ bitte Gebrauch … ! Wir sind nach Pfingsten gerne wieder für Sie da! Einprägsamere NEUE ÖFFNUNGSZEITEN Pfarr-/Gemeindebüro

… und setzen Sie den Mund-Nase-Schutz beim Betreten des Büros auf! Ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern ist selbstverständlich. MONTAG bis FREITAG 08:00 – 12:30 Uhr, DIENSTAG und DONNERSTAG 14:00 – 17:30 Uhr. In seelsorgerlichen Notfällen sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter: Fon (07121) 71208; er wird regelmäßig abgehört. Wir wünschen… mehr lesen