Firmung 2019

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Jugendliche,

die Seelsorgeeinheit Echaztal lädt dich hiermit herzlich ein zur Firmvorbereitung 2019!

Vielleicht fragst du dich: Firmung – was ist das überhaupt?

Firmung, das kommt vom lateinischen Wort „firmare“ und das bedeutet so viel wie „stärken, festigen“. Genau darum soll es auf dem Weg zur Firmung gehen: Du, mit deiner ganz einzigartigen Persönlichkeit, sollst gestärkt werden! Du sollst Raum und Zeit bekommen, um über dich nachzudenken, dich zu erfahren und deinen Glauben neu zu entdecken und zu hinterfragen.

Das Sakrament der Firmung will dir zusagen, dass Gott immer mit an deiner Seite geht, denn Gott zählt auf dich! Die Firmung will dir zusagen, dass du ein einzigartiger Mensch bist, der auf der Welt gebraucht wird!

Mit der Firmung bekommst du auch die Chance, die von deinen Eltern bei deiner Taufe getroffene Entscheidung für deinen Glauben zu bestätigen und ja zu sagen zu einem Leben als Christ.

Das Fest der Firmung feiern wir am Sonntag, den 12. Mai 2019 um 10:30 Uhr für unsere Seelsorgeeinheit Echaztal in der Kirche St. Wolfgang in Pfullingen. Weihbischof Thomas Maria Renz wird das Sakrament der Firmung spenden.

Der Pfullinger Firmkurs basiert auf zwei Säulen. Die erste bilden vier verpflichtende Nachmittage, die Dich, dein Leben und Gott in den Mittelpunkt rücken. Die zweite Säule sind freiwillige Angebote, die dir die Möglichkeit geben, dich in den verschiedensten Bereichen zu erleben und zu erfahren – z.B. in der Chillout-Lounge oder einer Nacht in der Kirche.

Solltest du an diesem Info-Abend leider verhindert sein, dann hier schon mal der Termin des 1. Firmtreffs (verpflichtend): Samstag, 23. Februar 2019, 15 Uhr bis 19.30 Uhr.

Daneben ist es bereits ab jetzt möglich sich für die Firmvorbereitung anzumelden. Wenn du mitmachen möchtest, melde dich bitte unbedingt mit dem komplett ausgefüllten Anmeldezettel bis spätestens 1. Februar 2019 im Pfarrbüro St. Wolfgang an!

S